VEQ® Fund Austria Logo
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,

Impressum | © 2019 Christiane Köppl

  • Christiane Köppl

Das Geld ist eingefroren und gefangen

#Ausdenaugenderkinder


Geld hat was mit Zahlen zu tun. Für Kinder sind Zahlen unendlich. Für Kinder haben Zahlen Wirkkraft solange sie mit ihrer Innenwelt verbunden sind. Auch Buchstaben haben Wirkkraft. Und an und für sich, wenn die Kinder in Ihrer Innenwelt lernen, bleibt die wesentliche Information auch bewusst in Ihnen verankert. Zahlen und Buchstaben sind ihre Freunde. Aus den Augen der Kinder sind Zahlen und Buchstaben sowas wie Monopoly, ein Spiel.


An den Zahlen und Buchstaben von heute hängt jedoch enorm viel Geschichte. Die Geschichte der Zahlen und Buchstaben ist mit sehr viel Leid und Schmerz verbunden, mit Betrug, Täuschung, das Erzeugen einer Gesellschaft, die auf Gut und Böse aufgebaut ist. Ab dem Zeitpunkt macht das Spiel für die Kinder keine Freude mehr, weil es nicht die Wahrheit für sie ist.


Jetzt kommt noch die Kontrolle ins Spiel. Nicht die Kontrolle in dem Sinn, dass jemand einen roten Stift in die Hand nimmt und Fehler korrigiert, das ist das kleinere Übel, das ist die sichtbare eher noch harmlose Tat dieser Kontrolle. Das könnte noch zu dem Spiel gehören, nämlich das der Erwachsene so tut, als ob das Schreiben und das Zusammenzählen so wichtig ist, weil das gehört ja dazu, damit man sich verständigen kann. Das passt, für diese Gleichheit sind sie sehr dankbar.


Schlimm wird es, wenn der Erwachsene so tut, als ob er alles unter Kontrolle hätte und dem Kind mit einer egoistischen Überzeugung vorspielt wie man in dieser Welt lebt. Was man wann wie zu tun hat und woran man sich zu halten hat. Ab dem Zeitpunkt wird das tiefe Urvertrauen des Kindes verunsichert. Ab dem Zeitpunkt kann das Spiel für das Kind zum Drama werden. Ab diesem Zeitpunkt verliert das Kind die Anbindung an sich selbst und fühlt sich nicht mehr wohl in seiner Haut. 75% der Kinder sind in dieser Situation. Ca. 25% werden die Führungskräfte im Sinne der Harmonie in Zukunft sein. Auch der Harmonie des Geldes. Dem Flow. Ab diesem Zeitpunkt ist das Leben auf der Erde für sie wieder wie Monopoly. 38 Milliarden sind für sie kein Problem. Kinder wissen, dass man mit dieser Summe 100 Nationen unterstützen und gesund aufbauen kann. Sie brauchen pro Nation nur 1% davon. Sie kennen die Formel und ihr Potential ist das Kapital.


Kinder sehen wie es dem Geld auf dieser Welt geht. Sie sehen, dass es nicht frei ist und eingefroren in einem Apparat, der sich selbst täuscht und zu sich selbst nicht ehrlich ist. Die Kinder freuen sich über die Unterstützung und sie werden die Welt von ihren Schulden befreien. Wie sie die Umwelt befreien, wie sie zum Wohl von Fauna und Flora wirtschaften werden. Sie werden ihre Kreativität aktivieren und aus ihrer Grundharmonie heraus in den Regionen dieser Erde Wohlstand und Frieden verbreiten. Das sind die VEQstars. Das sind die Kinder deren Potentiale die Welt zu einem Ort des inneren und äußeren Reichtums bewegen. Diese Kinder sind schon da. Sie sind leise, wachsen aus der Regeneration, aus der Ruhe in ihre Kraft. Auch wir sind diese Kinder und wir sind für die jüngeren Generationen da. In den Regionen und Nationen dieser Erde. Wir freuen uns darauf.


Mit herzlichen Grüßen


Dipl. Päd. Christiane Köppl

Prof. Kinesiolgin

LEAP Spezialistin der Gehirnintegration